top of page

SARA Titel III &

Tier-II-Berichterstattung

Informationen zu SARA Titel III

Der bundesstaatliche Superfund Amendments and Reauthorization Act trat 1986 in Kraft. Titel III dieser SARA-Bestimmungen ist auch als Emergency Planning and Community Right-to-Know Act (EPCRA) bekannt. SARA-Titel III verlangt von den Staaten Folgendes:

  • Förderung der Öffentlichkeitsarbeit zur Entwicklung lokaler Notfallvorsorgeprogramme zur Reaktion auf die Freisetzung chemischer Stoffe.

  • Erhalten Sie Berichte von der regulierten Community.

  • Organisieren, analysieren und verbreiten Sie die daraus resultierenden Informationen über gefährliche Chemikalien an lokale Regierungen und die Öffentlichkeit.

Dies erforderte insbesondere die Einrichtung staatlicher Notfallkommissionen und lokaler Notfallplanungsausschüsse. Die landesweit regulierte Gemeinschaft von Herstellern und Nichtherstellern gefährlicher Chemikalien muss über ihre Notfallfreisetzungen von Chemikalien Bericht erstatten. ihre Sicherheitsdatenblätter (MSDS); die Bestände ihrer Anlagen an gefährlichen Chemikalien (Tier-I- und Tier-II-Berichte); und ihre Freisetzung giftiger Chemikalien in die Luft, den Boden oder das Wasser (Toxics Release Inventory).

Aufgrund dieser Aktivität haben Unternehmen ihre Chemikalienbestände und ihre Herstellungsprozesse neu bewertet. Darüber hinaus arbeiten immer mehr Unternehmen mit den lokalen Regierungen zusammen, um eine unbeabsichtigte Freisetzung von Chemikalien zu planen und zu verhindern.

Unternehmen verfolgen außerdem Programme zur Abfallminimierung und Vermeidung von Umweltverschmutzung und erzielen finanzielle Einsparungen.

Meldepflichten der Stufe II

Tier-II-Verwaltung: Alabama Department of Environmental Management

Telefon: 334-260-2700

E-Mail: Beth Woodfin (beth.woodfin@adem.alabama.gov)

E-Mail für Tier-II-Einreichung:AL312@adem.alabama.gov

Website:https://adem.alabama.gov/MoreInfo/saraIII.cnt  

Besondere Anweisungen: Alabamas SERC akzeptiert zwei Formen der elektronischen Einreichung, entweder E-Plan oder Tier2 Submit. Es gibt zwei staatliche Pflichtfelder: 1) Master-ID-Nummer und 2) gültige E-Mail-Adresse als Empfangsnachweis. Weitere Informationen finden Sie auf der oben genannten Webseite.

Berichte der Stufe II werden an die örtliche Feuerwehr/den örtlichen Feuerwehrbezirk, die örtliche EMA und die State Emergency Response Commission (SERC) gesendet.Für Jefferson County EMA sollten diese Einreichungen an die folgende E-Mail-Adresse gesendet werden: LEPC@jccal.org.  Bitte beachten Sie, dass für den Jefferson County LEPC KEINE Tier-II-Einreichungen in Papierform erforderlich sind. Wir bitten darum, Berichte NUR elektronisch im .t2s-Format einzureichen. Nach Erhalt erhalten Sie von uns eine positive Bestätigung. 

Informationsanfragen von Bürgern:

Bürger, die Informationen über einen bestimmten Standort oder die nächste offene Versammlung anfordern, sollten die LEPC-Seite auf unserer Website besuchen, um mehr über die richtigen Antragsverfahren zu erfahren.Klicken Sie hier, um direkt zu dieser Seite zu gelangen.

bottom of page